Muskateller Tresterbrand Reserve

120 

240 €/l

Inhalt: 500 ml

STRICTLY LIMITED

Seltene Sorten, wenig Ertrag –
mehr geht nicht

Die Muskatellertraube braucht viel Zeit und Ruhe. Die bekommt sie bei uns im alten Eschenfass. Dann – viel später – schenkt sie uns ihr unvergleichliches Aroma. Dieser Brand ist zart, filigran und fein, dabei aber doch aromatisch und gleichzeitig ist er überraschend intensiv. Dieser edle Tropfen verlangt Ruhe in der Reife genau wie die Ruhe beim Genuss.

Die herrlich intensive Muskateller-Weissweintraube wächst gleich neben unserem Hof. So haben wir über das Jahr immer ein Auge auf
ihre Entwicklung. Kurz vor der Lese schauen wir dann noch einmal sehr genau, denn diesen Brand gibt es nur, wenn uns die Qualität der Trauben hunderprozentig überzeugt. Wenn die Qualität aber stimmt, destillieren wir langsam und schonend und lassen ihn 1½ bis 2 Jahre in einem kleinen, alten Eschenfass (20 l) reifen, bis dieser milde Brand seine optimale Reife hat. Dies ist sicher einer der größten Schätze, die wir haben, da wir sehr wenig davon haben.

CHECK-BOX

Probieren geht über Studieren

Wirklich eintauchen in unsere Welt – das funktioniert doch nur übers Probieren. Dafür haben wir zwei CHECK-BOXEN zusammengestellt, die auf eine kleine Geschmacksreise über unseren Hof und die Felder einladen.

GIN

Hohenlohe Dry at its best

Gut aufgepasst, aber nein: MOZERs GIN FRITZ enthält keinen Schreibfehler, sondern es handelt sich hier um Christines ganz besonderes Herzstück für ihr liebstes Herzstück: den Fritz-Martin.

MOSCHD-UP

Der ultimative Apfel-Frischekick

Apfelmost herzustellen hat eine so lange Tradition, dass selbst Opa Karl nicht genau weiß, wie weit sie zurückreicht. Zur Verkostung der ersten Gläser MOSCHD-UP im Jahr kommt deshalb die ganze Familie zusammen.